Die Tragödie der politischen Regierung

„Was ist tragisch an einer politischen Regierung?“, könnte man fragen. Lassen Sie uns auf diese Frage zurückkommen, sobald wir das Wesen der politischen Regierung und des Staates untersucht haben. Um zwischen der Regierung und anderen Institutionen in der Gesellschaft zu unterscheiden, müssen wir uns damit befassen, wie menschliches Verhalten organisiert und menschliche Bedürfnisse und Wünsche befriedigt werden können.

B und ADer folgende Aufsatz wurde von Carl Watner geschrieben und 1996 veröffentlicht. „The Tragedy of Political Government

  • (Die Tragödie der politischen Regierung) wurde ursprünglich auf verschiedenen Websites veröffentlicht, darunter voluntaryist.net, und wird hier auf Bitcoin Gemini aus Gründen der Denkmalpflege nachgedruckt. Carl Watner befürwortet den Nachdruck seiner Artikel unter Public Commons. Die in diesem Artikel zum Ausdruck gebrachten Meinungen sind die eigenen des Autors. Bitcoin.com ist nicht verantwortlich oder haftbar für Meinungen, Inhalt, Genauigkeit oder Qualität innerhalb des historischen Leitartikels.**
    Es gibt nur zwei Möglichkeiten: friedlich oder gewaltsam. Es gibt keine anderen Alternativen. Wenn Menschen auf friedliche Zusammenarbeit angewiesen sind, müssen sie notwendigerweise Produkte oder Dienstleistungen anbieten, für die andere Menschen bereit sind, Handel zu treiben. Wenn Menschen Nötigung oder Betrug anwenden, nennen wir es den Erwerb von Waren oder Dienstleistungen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, Raub oder Diebstahl. Wie auch immer wir es bezeichnen, der grundlegende Gegensatz bleibt derselbe: Man verlässt sich auf Freiwilligkeit oder man verlässt sich auf Gewalt.

You own

Ein Fremder klopft an Ihre Tür, und wenn er sie öffnet, bittet er um Geld. Er vertritt den March of Dimes und bittet um Spenden zur Unterstützung seiner Aktivitäten. Wenn Sie sich nicht großzügig fühlen, entlassen Sie ihn. Sie haben keine besondere Verpflichtung, seine Sache zu unterstützen, und Tatsache ist, dass Sie bereits für andere Wohltätigkeitsorganisationen, wie z.B. den United Way, gespendet haben. Wenn der Fremde kein eklatanter Dieb ist, geht er. Er verhandelt nicht mit Ihnen, indem er Gewalt oder deren Androhung anwendet, um das Geld zu kassieren, um das er bittet.

Vergleichen Sie dies mit dem, was an jedem 15. April in den Vereinigten Staaten geschieht. Zugegeben,

  1. Die meisten „guten Bürger“ schicken ihre Steuerzahlungen an den Internal Revenue Service. Die IRS braucht keinen Vertreter zu entsenden, um die Steuer einzutreiben; und wenn es notwendig ist, braucht er in der Regel keine Waffe zu tragen und keine direkte Gewaltanwendung zu zeigen.
  2. Warum entlassen die Leute die IRS nicht auf die gleiche Weise wie den Anwalt, der die Steuer für eine private Sache einzieht? Viele würden es tun, wenn sie nicht wüssten, dass es einen großen Unterschied zwischen dem March of Dimes und der IRS gibt. Die Organisation March of Dimes ist eine Gruppe von Privatpersonen, die sich für den gemeinsamen Zweck der Überwindung von Polio, Muskeldystrophie und Geburtsfehlern zusammengeschlossen haben. Sie wenden keine Gewalt oder die Androhung von Gewalt an, um ihre Ziele zu erreichen. Sollten sie das tun, würden wir nicht zögern, den March of Dimes und seine Werbeträger als kriminell zu bezeichnen.

Der IRS hingegen vertritt die Regierung, die – wenn alles andere versagt – Gewalt anwendet, um ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie Ihre Steuern nicht freiwillig zahlen, wird Ihr Eigentum konfisziert oder Sie werden ins Gefängnis geworfen. Das Erstaunliche an unserer Regierung in den Vereinigten Staaten ist, dass sie nur selten auf Gewalt zurückgreifen muss. Es gibt zwar Steuergegner, aber sie machen nur einen kleinen Prozentsatz der Bevölkerung aus. Abgesehen von diesen wenigen Menschen nennt niemand IRS-Agenten Kriminelle, selbst wenn sie Waffen schwingen, Eigentum konfiszieren oder Menschen ins Gefängnis stecken. Trotz der Tatsache, dass sie die gleiche Art von Verhalten wie der private Dieb oder Entführer an den Tag legen, wird ihr Verhalten selten als kriminell bezeichnet. Warum ist das so?

What is Volintaryism

Die Regierung ist die einzige Institution in unserer zivilisierten Gesellschaft, die in der Lage ist, ihren Zwang (und ihren Gebrauch von Drohungen) in einem Leichentuch aus Mystik und Legitimität zu verbergen. Es gibt noch andere Individuen und Gruppen in der Gesellschaft, die Gewalt anwenden: einzelne Kriminelle (der einzelne Einbrecher, Vergewaltiger usw.) und Gruppen von Kriminellen (die Mafia oder Diebesbanden usw.). Aber keine von ihnen behauptet, ihre Aktivitäten seien angemessen und nützlich. Die Regierung ist die einzige dieser Zwangsgruppen, die behauptet, ihre Gewaltanwendung sei legitim und für das Wohlergehen aller notwendig.

Die Regierung ist die Institutionalisierung der Eroberung von Volk und Eigentum in einem bestimmten Gebiet Der erklärte Zweck der Regierung ist der Schutz.

In Wirklichkeit ist es Ausbeutung: Ressourcen zu gewinnen, die sonst nicht freiwillig an die Gouverneure übergeben würden. Regierungen zeichnen sich durch die Anwendung von Gewalt und Bedrohung – die politischen Mittel zum Überleben – aus, indem sie militärische Eroberung und Ideologie miteinander verbinden. Obwohl es im Laufe der Geschichte viele verschiedene Arten von Regierungen gegeben hat, haben sich ihre Daseinsberechtigung und ihr Modus operandi nie geändert. Regieren erfordert, dass diejenigen, die regieren, kriminelle Handlungen autorisieren oder begehen, – Handlungen, die, wenn sie von jemand anderem als den Agenten der Regierung angewendet würden, als kriminell gelten würden.

Regierungen streben den freiwilligen Gehorsam ihrer Bevölkerung an. Die fortwährende Anwendung physischer Gewalt ist nicht nur teuer, sondern oft auch mit ungewissen Ergebnissen verbunden. Wenn es den Gouverneuren gelingt, die Regierten dazu zu bewegen, ihre Eroberung als mit weithin akzeptierten Normen und Standards vereinbar zu akzeptieren, besteht wenig Notwendigkeit, rohe Gewalt anzuwenden, um ständig zur Unterwerfung zu zwingen. Die Hauptinstrumente, die die Regierungen zur Feststellung ihrer Legitimität einsetzen, sind